Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Kraft. Willen. Ziele.

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Internationales Trainingslager in Saquarema, Brasilien

Internationales Trainingslager in Saquarema, Brasilien

Vom 27.1 bis 5.2. zog es uns, die Judo-Nationalmannschaften und mich nach Saquarema/Brasilien - eine Stadt in der Küstenregion, ca. 100 km entfernt von Rio de Janeiro. Um auf die Südhalbkugel zu gelangen, ließen wir Hannoveraner einen 12-stündigen Flug hinter uns. Dann konnte ich die vergangenen zehn Tage überaus konzentriert und effizient an mir und meiner Ausdauer arbeiten. Die Anwesenheit der anderen Nationen, wie der kompletten brasilianischen Nationalmannschaft und den Clubs aus Rio bzw. Sao Paolo, sowie den Top-Teams aus Holland, Frankreich, Israel, u.v.m. komplettierten die optimalen Rahmenbedingungen.
Internationales Trainingslager in Saquarema, Brasilien

© Foto: Igor Wandtke

Ein großes Volleyball-Zentrum wurde in ein Dojo umfunktioniert. Jeden Tag wurden zwei Randori-Trainingseinheiten angeboten. Meist 15-20 min Boden, und dann 5-8 Runden (jeweils 5 Min) Stand. Ein kritischer Punkt war lediglich die Anpassung an das Klima. Zu dieser Zeit herrscht dort Hochsommer, und der Körper muss sich an Temperaturen zwischen 30-40 °C anpassen. Man kommt viel schneller ins Schwitzen!!!

Jetzt bin ich schon wieder auf meiner 12-stündigen Heimreise nach Deutschland. Bis zu unserem Heim Grandprix in Düsseldorf sind es genau zwei Wochen. Aktive Erholung. Anpassung ans Klima. Wir sehen uns dann!


Im Bild: meine Trainingskameraden aus Hannover, André Breitbarth und Igor Wandtke, nach unserer letzten Trainingseinheit im  Centro de Treinamento da Seleção - CBV, Saquarema.